3D-Laserscanning

3D Laserscanning

Die Technik des 3D-Laserscannings ist ein innovatives, geodätisches Verfahren zur 3D-Vermessung. Damit können wir Objekte jedweder Art berührungslos und lichtunabhängig in ihrer dreidimensionalen Form erfassen und dokumentieren.

 

DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK

 

Durch eine berührungslose Erfassung können auch schwer zugängliche Objekte oder Anlagen unter laufendem Betrieb vermessen werden. Während des Messvorgangs wird mithilfe einer integrierten Digitalkamera zusätzlich die Oberflächenbeschaffenheit dokumentiert. Als Messergebnis erhält man eine Punktwolke, die aus mehreren Millionen Einzelkoordinaten besteht. Die Punktwolke kann in jedes beliebige Koordinatensystem übertragen werden. Aus dem Messergebnis lassen sich 2D-Pläne, 3D-Modelle, digitale Objektmodelle oder Visualisierungen ableiten.

Unter Einsatz von speziellen Softwarelösungen können aus den gescannten Messpunkten weiterhin  Oberflächenmodelle berechnet und mit den generierten „Soll“-Modellen verglichen werden.

Modernste Technik und intern entwickelte Arbeitsabläufe gewährleisten auch in diesem Bereich qualitativ hochwertige Ergebnisse, getreu unserem Motto : "Das Maß aller Dinge"

 

ANWENDUNGSGEBIETE

 

  • Architektur, Bau- und Denkmalpflege
  • Brücken und Ingenieurbauwerke
  • Industrie- und Anlagenvermessung
  • Visualisierung und Animation
  • ...